Fischerstübchen   Cafè - Kneipe mit Biergarten - Sonnenterrasse  

• Willkommen • Fischerstübchen • Allgemeines • Aktuelles • Geschichte • Fotos + Bilder • Impressum •

Der Vorgänger des heutigen 

Fischerstübchen 

im Jahre 1948/1949, bewirtschaftet von Wilhelm Kollmann. Das Häuschen stand zuvor im Kurpark. Gärtner Lieberum verkaufte darin Obst an die Soodener Kurgäste.

Am Tisch sitzen v. li.: der Getränkehändler August Richwien, Sohn Heinz und ein Bruder.

 

Bereits im Sommer 1928, als das erste Motorboot fuhr, begann hier eine Bewirtschaftung. "Kaffee- und Erfrischungshalle Lotz" nannte sich der kleine Holzbau mit einigen Gartentischen. Adam Lotz war bis 1928 Gärtner bei Knoops auf Schloß Rothestein.  

 

Über viele Jahre hinweg hat Familie Richard Thomas für das leibliche Wohl gesorgt (Spezialität = geräucherter Aal).

 

Seit 1989 wird das mehrfach umgebaute und modernisierte Ausflugslokal von den Herren Junkermann und Solf geführt. (Quelle: Manfred Lückert)

 

Am 01. April 2011 beginnt ein neuer Abschnitt unter der Regie von Bernd Bleyer, der nach langer Zeit in seine Heimat BSA zurück gekehrt ist.